Unterstützer:

Gehölzpflanzung

Foto: ©volwi

Vegetationsflächen, die aus unterschiedlichsten Bepflanzungsarten bestehen, erfüllen wichtige Aufgaben bei der Gestaltung von Sportplätzen. Einerseits erfüllen solche Bepflanzungen ökologische Funktionen, anderseits trennen bzw. verbinden sie die Anlageteile und Gebäude. Durchgrünte Sportanlagen führen zu einer höheren Attraktivität und somit zu einer besseren Nutzung der Sportanlagen.

Je nach Art der Bepflanzung  wird zwischen einer Gehölzpflanzung und einer Staudenpflanzung unterschieden.

Gehölzpflanzungen haben viele Vorteile: sie verschönern, führen zur ökologischen Verbesserung und schützen vor Lärm, Wind sowie Luftverschmutzung. Bei der Pflanzung von Gehölzen sollten jedoch einige Punkte beachtet werden, um optimale Bedingungen für den Wuchs zu schaffen. Einen wichtigen Punkt hierbei machen die Standortbedingungen aus. Jede Pflanze hat ihre eigenen Ansprüche an die Umgebung, um wachsen zu können. Berücksichtigt werden sollten unter anderem der Bodenzustand, der Lichteinfall oder die Beschattung der Fläche, aber auch die Wuchshöhe bzw. –breite der Gehölze.

Eine beispielhafte Pflanzanleitung steht zur Verfügung.

[dm]24[/dm]

[dm]41[/dm]